Schauspieler Daniel Radcliffe hat verraten, welche Serien und Filme er selbst schaut. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Andy Kropa/AP/dpa)

Daniel Radcliffe: Schaue keine «schweren» Serien

Schauspieler Daniel Radcliffe zieht beim Fernsehen leichte Unterhaltung vor. «Ehrlich gesagt, ich schaue Cartoons und Reality-TV», erklärte der 34-jährige Brite dem Branchenportal «cbr.com». Mit Blick auf bekannte Drama-Serien sagte er: «Ich habe nie «Breaking Bad» gesehen. Ich habe noch nie «Die Sopranos» oder «The Wire» gesehen. All das schwere, stundenlange Zeug.» Er könne das einfach nicht.

Er nehme an, dass das zum Teil daran liege, «dass ich mit den «Simpsons» aufgewachsen bin, so wie viele andere Kinder unserer Generation», sagte Radcliffe. Der Brite, der schon als Teenager als Hauptdarsteller der «Harry Potter»-Filme bekannt wurde, hatte in der Zeichentrickserie von Schöpfer Matt Groening bereits mehrere Gastauftritte. Auch in weiteren Zeichentrickserien wie «BoJack Horseman», «Rick and Morty» oder «Mulligan» verlieh er bereits Charakteren seine Stimme.

Weitere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten: