Missbrauchsprozess gegen Prinz Andrew rückt näher

Monatelang hatte Prinz Andrew alle Register gezogen, um einen US-Zivilprozess wegen der Missbrauchsvorwürfe gegen sich zu verhindern. Doch nun scheinen selbst die Anwälte des Royals mit ihrem Latein am Ende.

Prinz Andrew: Polizei will Vorwürfe überprüfen

«Niemand steht über dem Gesetz», sagt die Scotland-Yard-Chefin Cressida Dick. Auch nicht Prinz Andrew. Jetzt soll das Material noch einmal neu gesichtet werden.