Prinz Harry erhebt neue Vorwürfe gegen die Royals

Prinz Harry legt nach: In einem neuen Talk mit Oprah Winfrey spricht der Herzog von Sussex über seine Angst und Isolation innerhalb des britischen Königshauses.

Prinz William: «Wir sind keine rassistische Familie»

Sind die Royals rassistisch oder zumindest einer oder eine von ihnen? Der Vorwurf steht im Raum, der Palast bemüht sich um Beruhigung. Doch einer seiner prominentesten Vertreter schlägt klare Töne an.

Rassismusvorwürfe gegen Royals: Meghan und Harry packen aus

Rassistische Gedankenspiele über die Hautfarbe ihres Babys und versagte Hilfe bei schweren psychischen Problemen: Meghan und Harry erheben in ihrem Interview schwere Vorwürfe gegen das Königshaus.

Royaler Rassismus und Selbstmordgedanken: Meghan packt aus

Angriffe auf einzelne Mitglieder der Königsfamilie blieben aus, Sprengkraft besitzt das Interview von Meghan und Harry dennoch. Das Paar beantwortet viele Fragen – und spricht auch über Schmerzhaftes.

Meghan berichtet von Selbstmordgedanken und Rassismus

Wird Meghan ein Mitglied der Königsfamilie namentlich angreifen? Auf Attacken verzichtete die Ehefrau von Harry. Dennoch: Das Interview mit Oprah Winfrey enthält viel Explosives.