Filmemacher Werner Herzog schreibt Dschungel-Abenteuer

Mit dem Buch «Das Dämmern der Welt» bleibt sich der Regisseur Werner Herzog treu. Ein japanischer Soldat lebt bis 1974 im Dschungel versteckt, ohne vom Ende des Zweiten Weltkriegs zu wissen.

Doris Knechts brillanter Roman über Cybermobbing

Die österreichische Autorin Doris Knecht hat einen unter die Haut gehenden Roman über die zersetzende Kraft des Cybermobbing geschrieben: spannend und hochaktuell.

Buch über Hitlers Zauberer

Seine Zauber-Revue war in der Nachkriegszeit ein Welterfolg. Doch Helmut Schreiber – alias Kalanag – hatte in Nazi-Deutschland direkte Kontakte zur NS-Führungsriege. Ein Buch erzählt seine Geschichte.