US-Folksängerin Nanci Griffith mit 68 Jahren gestorben

Vielen Musikern galt die Folksängerin als Idol – nun ist Grammy-Gewinnerin Nanci Griffith mit 68 Jahren gestorben.

Indigener Schauspieler Saginaw Grant mit 85 gestorben

Der US-amerikanische Schauspieler Saginaw Grant, ein Medizinmann des indigenen Stammes «Sac & Fox», ist tot. Grant, der an der Seite von Johnny Depp in «Lone Ranger» mitspielte, starb mit 85 Jahren.

Schöpfer der «Raupe Nimmersatt»: Autor Eric Carle ist tot

Millionen Kinder weltweit lieben die Geschichte der «kleinen Raupe Nimmersatt». Jetzt ist ihr Erfinder – der in Deutschland aufgewachsene US-Autor Eric Carle – im Alter von 91 Jahren gestorben.

«Die kleine Raupe Nimmersatt»: US-Autor Eric Carle gestorben

Millionen Kinder weltweit lieben die Geschichte der «kleinen Raupe Nimmersatt». Jetzt ist ihr Erfinder – der in Deutschland aufgewachsene US-Autor Eric Carle – im Alter von 91 Jahren gestorben.

Oscar-Gewinnerin Olympia Dukakis gestorben

Ihr Markenzeichen waren die raue Stimme und die Rollen zwischen Lebensüberdruss und Welterfahrenheit: Mit 89 Jahren ist die Oscar-Gewinnerin Olympia Dukakis nun gestorben.

Schauspielerin und Oscar-Gewinnerin Olympia Dukakis ist tot

Sie galt als eine der führenden Charakterdarstellerinnen in Hollywood, nun ist die US-Schauspielerin Olympia Dukakis ist verstorben. Ihre «Mondsüchtig»-Kollegin Cher würdigte sie in einem Tweet.

Jazz-Genie Chick Corea gestorben

Kein anderer Jazz-Musiker wurde so oft mit dem Grammy ausgezeichnet wie Chick Corea. Mit 79 Jahren ist das Genie gestorben. Die Musikwelt trauert um den begnadeten Künstler, der selbst während der Corona-Pandemie die Leidenschaft für Live-Konzerte nicht verlor.

Jazz-Pionier Chick Corea stirbt mit 79

Seine Finger schwebten über die Tasten, an seine Konzerte hängte er manchmal noch mehrstündige Soli dran. Nun starb der große US-Jazzpianist Chick Corea – und hinterließ eine Botschaft.

Medien: US-Verleger und «Hustler»-Gründer Larry Flynt tot

Sexheftchen, Nachtclubs, ein Attentat und eine Hollywood-Würdigung noch zu seinen Lebzeiten. Verleger Larry Flynt hat sein Leben lang polarisiert. Nun ist der Gründer des Pornomagazins «Hustler» und selbsternannte Kämpfer für Meinungsfreiheit gestorben.

Jazzpianist Chick Corea stirbt mit 79

Seine Finger schwebten über die Tasten, an seine Konzert hängte er manchmal noch einige Stunden Solo dran. Nun starb der große US-Jazzpianist Chick Corea – und hinterließ eine Botschaft.