Heidi und Leni Klum posieren erneut zusammen – in Pyjamas

Heidi Klum und ihre Tochter haben sich für ein Unterwäsche-Label ablichten lassen – noch einmal. Nicht allen gefällt die Kampagne offenbar.

Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo

In Maria Schraders Film «She Said» geht es um den Fall Harvey Weinstein, der die #MeToo-Bewegung maßgeblich mit auslöste. Seitdem habe die Filmbranche dazu gelernt, meint Schrader.

Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar

Ruhig wird es um Ridley Scotts 85. Geburtstag herum wohl kaum. Der Regie-Altmeister hat einen monumentalen «Napoleon»-Film abgedreht. Könnte er damit seinen ersten, längst überfälligen Oscar holen?

Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 

«Charité»-Star Nina Gummich hat für einen ARD-Spielfilm Alice Schwarzer verkörpert – und ging so sehr in der Rolle auf, dass es ihr am Ende schwer fiel, wieder loszulassen.

Tom Odells zehn Jahre alter Love-Song stürmt die Charts

Ein Revoluzzer ist der Schmuse-Sänger Tom Odell nicht gerade. Trotzdem: Was Odell mit Demonstrantinnen im Iran zu tun hat und wieso sein alter Love-Song wieder neu in den Charts ist.

Die Nächte und die Einsamkeit: «Die stillen Trabanten»

Clemens Meyer und Thomas Stuber haben schon im Film «In den Gängen» gezeigt, wie fruchtbar ihre Zusammenarbeit ist. Nun haben sie Erzählungen Meyers verfilmt und dafür ein starkes Ensemble um Martina Gedeck und Albrecht Schuch gewinnen können.

Walter Sittler sieht sich als Teamplayer

Für seinen Job sind das beste Voraussetzungen: Walter Sittler mag kein Egotrips, sondern fühlt sich im Team am wohlsten.

Neue Krimireihe «Broll + Baroni» mit Jürgen Vogel

Die Freunde Broll und Baroni wollen einen entspannten Filmeabend genießen. Doch das Vergnügen ist plötzlich beendet, als Broll einen Anruf seiner Stiefmutter bekommt. Sie wurde entführt und in einer Kiste vergraben.

Nina Hoss geht bei Gotham Awards leer aus

Mit fünf Nominierungen war «Tàr» ins Rennen gegangen. Am Ende gab es bei den Gotham Awards aber nur eine Auszeichnung für das Drama.

Mariah Carey wird Broadway-Produzentin

Mariah Carey ist ein großer Fan von Marilyn Monroe. Deshalb wollte sie unbedingt dabei sein, als sie von dem Musical «Some Like It Hot» hörte.

Berben: Solidarität mit Protesten im Iran ist unverzichtbar

«Solidarität darf nicht da aufhören, wo sie unsere Bequemlichkeit stört», mahnt Iris Berben. Auch andere Schauspielerinnen verurteilen den repressiven Kurs der iranischen Regierung.

Jack Sparrow lässt grüßen: «Fliegender Holländer» in Berlin

Er gilt als Regie-Berserker, der Stücke lustvoll in komische Höhen treibt: Herbert Fritsch lässt jetzt an der Komischen Oper den «Fliegenden Holländer» vom Stapel laufen.

Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro

Mit seiner Rolle als «Rächer der Armen» wurde Banderas weltberühmt. Nun hat sich der Schauspieler geäußert, wen er sich als seinen Nachfolger vorstellen kann.

Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen

In der Weihnachtszeit erinnern sich viele im Ausland lebende Deutsche an liebgewonnene Traditionen. Da geht es dem Wahl-Kalifornier Tom Kaulitz nicht anders.

Jennifer Lopez kündigt neues Album an

Acht Jahre sind seit «A.K.A.» vergangen. Nun hat Jennifer Lopez ein neues Album angekündigt – es soll 2023 erscheinen.

Torten und Briefe – Was von den Royals unter den Hammer kam

Für echte Royal-Fans ist es ein gefundenes Fressen: Immer wieder gibt es die Chance, ziemlich einzigartige Objekte in Auktionshäusern zu erstehen.

Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen

Das Vereinigte Königreich hat einen neuen Monarchen, und die Transformation ist in vollem Gange: Im Königshaus soll es künftig schlichter zugehen. Dafür verabschiedet sich Queen Camilla von einer alten Tradition.

Emine Sevgi Özdamar mit Schillerpreis ausgezeichnet

Drei Wochen ist es her, da wurde Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. Nun folgte eine weitere große Ehrung. Anlass für den Bundespräsidenten, in seiner Laudatio über Muttersprache, Migration und Heimat zu reden.

Theaterpreis: Regisseur Achim Freyer für Lebenswerk geehrt

Der Regisseur Achim Freyer wurde beim Deutschen Theaterpreis «Der Faust 2022» ausgezeichnet. Man ehre einen Künstler von außergewöhnlicher Schaffenskraft, heißt es in der Begründung der Jury.

Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat

Als eine Frau im kolumbianischen Dschungel entführt wird, planen zwei Elite-Soldaten eine Rettungsmission auf eigene Faust. Luke Evans und Michiel Huisman spielen die Hauptrollen «Echo 3» bei AppleTV+.

Sarah Connor über ukrainische Gastfamilie: Gute Erfahrung

Seit März lebt eine ukrainische Gastfamilie bei Sarah Connor in Berlin. Eine Bereicherung für ihre Kinder, sagt die Sängerin. Insbesondere zur Weihnachtszeit werde ihr das bewusst.

«Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben

Mit «Flashdance… What a Feeling» gelang ihr 1983 ein Disco-Welthit, doch danach wurde es still um Sängerin Irene Cara. Jetzt starb sie im Alter von 63 Jahren in Florida.

Kaunas beendet Festjahr als Europas Kulturhauptstadt 2022

Das Europäische Kulturhauptstadtjahr in Kaunas stand unter dem Motto «From temporary to contemporary». An diesem Wochenende geht das Programm zuende. Zum Abschluss gibt es noch einmal viel zu sehen.

«Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot

Mit «Flashdance… What a Feeling» gelang ihr 1983 ein Disco-Welthit, doch danach wurde es still um Sängerin Irene Cara. Jetzt starb sie im Alter von 63 Jahren in Florida.