Berlinale 2021: Doku über Lehrer gewinnt Publikumspreis

Die Sommerausgabe der Berlinale geht mit der Bekanntgabe letzter Preisträger zu Ende. Das Publikum hat sich für einen Dokumentarfilm entschieden, der so manchem das Herz aufgehen lassen könnte.

Daniel Brühl zeigt seine erste Regiearbeit

Was passiert, wenn ein arroganter Filmstar auf einen alteingesessenen Nachbarn trifft? Diese Frage stellt sich Daniel Brühl. Auf der Berlinale erzählt er, welche Begegnung ihn auf die Idee gebracht hat.

Filmpremiere ist für Daniel Brühl schönstes Geschenk

Genau an Daniel Brühls Geburtstag wurde auch sein Regiedebüt, der Psychothriller «Nebenan», auf der Berlinale gezeigt. Für den Schauspieler konnte es kein «schöneres Geburtstagsgeschenk» geben.

Berlinale: Wären Roboter die besseren Partner?

Auf der Berliner Museumsinsel wird viel gekichert. Maria Schraders Tragikomödie «Ich bin dein Mensch» stellt bei der Berlinale elementare Fragen. Was zum Beispiel ist das eigentlich, die Liebe?

Maren Eggert mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet

Bei der Berlinale wird die Preisverleihung nachgeholt. Schauspielerin Maren Eggert bekommt einen Silbernen Bären - und ist bei ihrer Dankesrede auf der Museumsinsel sichtlich gerührt.

Maren Eggert mit Silbernem Bären auf Berlinale ausgezeichnet

Bei der Berlinale wird die Preisverleihung nachgeholt. Schauspielerin Maren Eggert bekommt einen Silbernen Bären - und ist bei ihrer Dankesrede auf der Museumsinsel sichtlich gerührt.

Wilde Sache: «Fabian» bei der Berlinale

Eine Premiere vor Publikum: Auf der Berlinale zeigte Dominik Graf seine Kästner-Adaption «Fabian» mit Tom Schilling und Meret Becker.

Die Sommerausgabe der Berlinale ist eröffnet

«Endlich wieder großes Kino»: Auf der Berliner Museumsinsel beginnt das Sommerfestival der Berlinale. Nach Monaten des Lockdowns soll damit auch ein Hoffnungszeichen gesetzt werden.

Sommerfestival der Berlinale beginnt auf der Museumsinsel

Wegen der Pandemie zieht die Berlinale nach draußen: Auf der historischen Museumsinsel werden die Filmfestspiele eröffnet. Eröffnungsfilm, Gästeliste, Programm? Was man vorab wissen muss.

Die Berlinale erobert sich den Sommer zurück

Die Pandemie hat in der Filmbranche vieles verändert - auch bei den Filmfestspielen in Berlin. Nach monatelangem Hoffen passiert nun etwas, was manche schon nicht mehr erwartet hatten.

Grütters: Berlinale ein «kraftvolles Zeichen»

Die Berlinale ist nicht nur ein Riesenspektakel, sondern auch ein teurer Spaß. Deutlich weniger Tickets und kaum Stars bedeuten diesmal weniger Einnahmen und Sponsoren. Nun muss der Bund noch mal ran.

Berlinale hält an Sommerfestival fest

Die Festivalleitung der Berlinale zeigt sich optimistisch: Im Juni soll eine Sommerausgabe fürs Publikum stattfinden. Die Besucher sollen vorab zum Coronatest. Das Ganze hat aber noch einen Haken.

Berlinale 2021: Goldener Bär geht an rumänische Satire

Maren Eggert verliebt sich in einen Roboter - und wird dafür ausgezeichnet. Der Goldene Bär geht an die Satire «Bad Luck Banging or Loony Porn». Schon die Anfangsszene hat es in sich.

Maren Eggert: Saugroboter finde ich gruselig

Was hat die Berlinale-Preisträgerin an der Rolle der Alma, die sich in eine Maschine verliebt, gereizt? Privat kann sie mit Robotern nämlich nicht viel anfangen.

Berlinale: Maren Eggert gewinnt Schauspielpreis

Ein Silberner Bär für die Schauspielerin Maren Eggert. Sie überzeugte die Jury mit einer Tragikomödie.

Goldener Bär für Satire – Schauspielpreis für Maren Eggert

Im Film verliebt sie sich in einen Roboter: Maren Eggert wird bei der Berlinale für ihre Schauspielleistung mit einem Silbernen Bären ausgezeichnet. Der Goldene Bär für den besten Film geht an «Bad Luck Banging or Loony Porn».

Goldener Bär geht an «Bad Luck Banging or Loony Porn»

Ein Goldener Bär für den Regisseur Radu Jude und seine Satire «Bad Luck Banging or Loony Porn».

Berlinale gibt Preisträger bekannt

Mit der Berlinale musste eines der wichtigsten Filmfestivals vorerst ins Internet ausweichen. Nun werden die Preisträger bekanntgegeben. Eine Veränderung hat dabei schon vorab für Debatten gesorgt.

Serien bei der Berlinale: Tom Schilling im Mittelpunkt

In der Pandemie suchen viele Menschen nach neuen Serien. Die Berlinale stellt einige vor. Welche Produktionen sind in der Pipeline?

Berlinale 2021: Liebe, Pornos und Sahnetorten

An diesem Freitag werden die Preisträger der Berlinale verkündet. Der Wettbewerb zeigt abgefahrenes Kino. Wie zum Beispiel gehen Eltern damit um, wenn die Lehrerin plötzlich in einem Sexfilm auftaucht?

Céline Sciamma verfilmt Kindheitsgeschichte

Das Filmfestival findet dieses Jahr online statt. Goldene Bären werden trotzdem verliehen. Ob der Preis an die französische Regisseurin Céline Sciamma geht?

Das Vermächtnis der Tina Turner

Die Pop-und Rock-Ikone hat neben Mega-Erfolgen auch schlechte Zeiten erlebt. Davon erzählt der Film «Tina», der jetzt auf der Berlinale vorgestellt wurde. Auch die Sängerin selbst kommt darin zu Wort.

Daniel Brühl legt sein Regiedebüt vor

Was weiß man eigentlich so über seine Nachbarn? Vor allem in einer Großstadt wie Berlin? Schauspieler Daniel Brühl führt in «Nebenan» erstmals Regie. Im Film geht es um eine Eckkneipe, Sülze und erstickende Geheimnisse.

Berlinale 2021: Filmfestival beginnt online

Die Kinos sind seit Monaten geschlossen - ihre Betreiber appellieren zum Beginn der Berlinale an die Politik. Die Filmfestspiele zeigen online, was bei einer Wiedereröffnung laufen kann. Wie zum Beispiel wäre es, wenn man sich den perfekten Partner programmieren könnte?