Goldener Ehrenbär der Berlinale für Steven Spielberg

Dreimal gewann der US-Regisseur einen Oscar, zahlreiche Golden Globes und Emmys. Jetzt gehört auch der Goldene Ehrenbär der Berlinale zu seiner Sammlung. Warum viel die Entscheidung auf Spielberg?

Die Berlinale 2022 geht zu Ende

Zum Abschluss der Berlinale hat Geschäftsführerin Mariette Rissenbeek ein positives Fazit gezogen. «Die Resonanz beim Publikum war sehr groß, die Menschen haben Sehnsucht nach Kino, nach einem gemeinschaftlichen Erlebnis», teilte…

Berlinale 2022: Filmfestival zeichnet «Alcarràs» aus

Die Regisseurin Carla Simón erzählt von einer Familie, die eine Pfirsichplantage betreibt. Ihr Film «Alcarràs» gewinnt den Goldenen Bären der Berlinale.

Berlinale 2022: Goldener Bär geht an «Alcarràs»

In Deutschland ist es ihre erste Kinorolle: Meltem Kaptan spielt die Mutter des früheren Guantánamo-Häftlings Murat Kurnaz. Dafür gewinnt sie den wichtigsten Schauspielpreis der Berlinale. Der Goldene Bär geht an «Alcarràs».

Berlinale vergibt Goldenen Ehrenbären an Isabelle Huppert

Die Berlinale hat mit Isabelle Huppert eines der bekanntesten Gesichter des französischen Films geehrt. Wegen eines positiven Corona-Tests nimmt sie an der Verleihung per Video teil.

Ein Filmfestival in Corona-Zeiten – wie geht das?

Die Berlinale ist in Corona-Zeiten eine große Bewährungsprobe. Wie läuft es bisher?

Isabelle Huppert wird zur Berlinale nur zugeschaltet

Die Berlinale will mit Isabelle Huppert eines der bekanntesten Gesichter des französischen Films ehren. Doch am Montagabend wird bekannt, dass Huppert positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Covid: Huppert wird zur Berlinale nur zugeschaltet

Die Berlinale will mit Isabelle Huppert eines der bekanntesten Gesichter des französischen Films ehren. Doch am Montagabend wird bekannt, dass Huppert positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Ehrenbär der Berlinale für Isabelle Huppert

Isabelle Huppert ist eines der bekanntesten Gesichter des französischen Films. Hinter der bürgerlichen Maske ihrer Rollen stecken häufig emotionale Abgründe.

Rapper Colson Baker macht Megan Fox Liebeserklärung

Machine Gun Kelly, der mit bürgerlichem Namen Colson Baker heißt, stellte auf der Berlinale seinen Film vor. Im echten Leben spielt seine Verlobte Megan Fox die Hauptrolle.

Sophie Rois über Sex-Szenen im Film: «Es ist ganz leicht»

Wie ist es, vor der Kamera eine Sex-Szene zu drehen? Die Schauspielerin Sophie Rois gibt einen Einblick – und verrät, wieso sie sich dabei erlöst fühlt.

Colson Baker: Frauen haben starken Einfluss auf mich

Baker, der als Rapper Machine Gun Kelly bekannt ist, feiert mit dem Film «Taurus» auf der Berlinale Premiere. Dabei gibt er auch Einblicke in seine Persönlichkeit.

Berlinale zeigt neuen Film von Nicolette Krebitz

Bei der Berlinale stellt Nicolette Krebitz ihren neuen Film vor. Emma Thompson legt einen schwungvollen Auftritt hin. Sie bringt die Leute zum Lachen und hat einen Ratschlag für die Zeit nach dem Kino.

Warum Dresens neuer Film auf der Berlinale überrascht

Regisseur Andreas Dresen stellt auf der Berlinale seinen neuen Film vor. Der erzählt die Geschichte des Guantánamo-Häftlings Murat Kurnaz – und fällt ganz anders aus als erwartet.

Das sind die neuen «Shooting Stars» der Berlinale

Wer sind die neuen Sternchen am Schauspiel-Himmel? Die Berlinale 2022 zeichnet junge europäische Talente aus. Darunter auch einen Schauspieler aus Berlin.

Berlinale 2022: Andreas Dresen stellt neuen Film vor

Die Berlinale zeigt eine Dokumentation über Nick Cave. Regisseur Andreas Dresen stellt einen politischen Film vor. Und abends werden zwei Oscarpreisträgerinnen erwartet. Das bringt der Festivalsamstag.

«Es geht um Sehnsüchte» – Die Berlinale legt los

Die 72. Berlinale läuft: Am ersten Tag nach der Eröffnung geht es um einen Film über weibliche Gewalt. Daneben wirft Ulrich Seidl einen Blick auf einen Schlagersänger. Und es gibt Neues zu einem Remake mit Tom Hanks.

Mexikanischer Drogenkrieg – Wettbewerbsfilm «Robe of Gems»

Das Drama «Robe of Gems» geht ins Rennen um einen Goldenen Bären. Die Regisseurin Natalia López Gallardo erzählt darin von drei Frauen, die mit Drogenhandel in Konflikt geraten.

Die Berlinale legt los: Funktioniert das Hygienekonzept?

Die Filmfestspiele in Berlin sind eröffnet. Kulturstaatsministerin Claudia Roth hat zu Beginn eine Botschaft – und die Hygieneregeln des Festivals stehen nun vor einem großen Praxistest.

Berlinale beginnt mit einem großen Fragezeichen

Vor dem Festivalkino werden Coronatests gemacht – und im Saal trägt das Publikum Maske. Die Bilder von der Berlinale wirken auch nach zwei Jahren Pandemie, als hätte jemand den falschen Film eingelegt.

Die Berlinale beginnt – «Wir sind zurück in der Kirche»

Monatelang wurde um die Filmfestspiele gerungen. Nun geht die Berlinale los – trotz Corona. Zum Auftakt läuft der neue Film von François Ozon. Die Festivaljury hat richtig Lust auf Kino.

Die Berlinale beginnt mit «Peter von Kant»

Monatelang wurde um die Berlinale gerungen, nun soll sie eröffnet werden. Zum Auftakt läuft der neue Film des französischen Regisseurs François Ozon – und der hat sich eine bekannte Vorlage genommen.

Berlinale 2022: Die Sache mit dem Virus

An diesem Donnerstag werden die Filmfestspiele in Berlin eröffnet. Seit Wochen wird diskutiert, wie die Berlinale trotz Pandemie aussehen kann. Ist ein Präsenzfestival eine gute Idee?

Roth: Berlinale hätte bei Absage wichtige Filme verloren

Kulturstaatsministerin Claudia Roth verteidigt die Austragung der Berlinale trotz der Corona-Welle. Sie sieht in dem Festival auch ein Zeichen des Optimismus.