Die Ärzte sagen Tour ab – «Heute ist ein schwarzer Tag»

Die Konzerte waren längst ausverkauft, am 30. Oktober hätte es losgehen sollen. Nun sagen die Ärzte ihre geplante Tour ab. Und beklagen den aktuellen Dschungel der Genehmigungslage.

Emotionaler denn je: Peter Maffays neues Album «So weit …»

Auf seinem neuen Album «So weit … » zeigt sich Peter Maffay von seiner bisher emotionalsten Seite – und probiert sich nicht nur in einem neuen Genre, sondern auch an einem neuen Instrument aus.

«Zeit für etwas Neues»: Erste Auskopplung von Ärzte-Album

Das Album «Dunkel» soll neue 19 Songs enthalten und am 24. September erscheinen. Mit der ersten Single-Auskopplung kehrt das Berliner Trio zum Punk zurück.

Grönemeyer kündigt weitere Shows an – Tour-Start in Hannover

Kaum angekündigt, schon fast ausverkauft. Herbert Grönemeyer plant für kommendes Jahr drei Konzerte. In einer Stadt könnte es noch einige Tickets geben.

«Ruhe im Beat»: Musikwelt trauert um Charlie Watts

Charlie Watts galt als perfekter Drummer. Sein Tod schockiert viele Musiker. «Es gibt keine Worte», twittert Lenny Kravitz. Auch für Watts Bandkollegen. Sie posten Fotos.

Auch das kleine Wacken-Festival fällt aus

Traurige Nachrichten für Heavy-Metal-Fans: Nach dem großen Open Air fällt auch das kleinere Ersatz-Festival «Bullhead City» im schleswig-holsteinischen Wacken wegen der Corona-Pandemie aus.

Chrissie Hynde singt Bob Dylan: gemütliche Trio-Hommage

Sie kam aus der Punk-Bewegung, Dylan vom Folk. Nun verbeugt sich Chrissie Hynde mit einem Cover-Album vor dem König der Songdichter. Das Ergebnis: neun schöne Lieder, die Dylans Sperrigkeit umgehen.

«Welcome 2 America»: Schatz aus dem Prince-Tresor

Der frühe Tod von Prince wird mit jedem posthum veröffentlichten Werk schmerzlicher. Auf einem Album wie «Welcome 2 America» hätten andere Musiker ganze Karrieren gebaut.

«Ein wahrer Rocker»: ZZ Top-Bassist Dusty Hill gestorben

Lange Rauschebärte, Hüte mit breiter Krempe – so kennt man ZZ Top. Bassist Dusty Hill stand über 50 Jahre lang bei der Kultband am Bass. Zuletzt musste er sich erstmals vertreten lassen.

Altmeister des Bluesrock: ZZ Top-Bassist Dusty Hill ist tot

Lange Rauschebärte, Hüte mit breiter Krempe, Rockstars – so kennt man ZZ Top. Bassist Dusty Hill stand über 50 Jahre lang bei der Kultband am Bass. Zuletzt musste er sich erstmals vertreten lassen.

Gitarren-Hersteller Gibson gründet Label

Die Gibson von Gibson genießen eine guten Ruf. Jetzt will die Firma ihr eigenes Label an den Start bringen.

David Crosby und Jackson Browne mit starken Alben

Als Pioniere des Westküsten-Sounds verkörpern David Crosby und Jackson Browne eine wichtige Ära der US-Popmusik. Mit zwei neuen Alben polieren die Veteranen ihr Spätwerk auf.

Der «Boss» zurück am Broadway

Die süffisante Frage «Was macht eigentlich…?» stellt sich bei Bruce Springsteen nicht. Eher anders herum: Was macht der Mann eigentlich nicht mit seinen bald 72 Jahren?

Herbert Grönemeyer kündigt Tour an

Den Musiker treibt es zurück auf die Bühne. Kommendes Jahr will er auf Tour gehen. Die ersten vier Termine stehen schon.

Garbage: Elektro-Rock mit Wut im Bauch

Müll oder Abfall, wie der selbstironische Bandname suggeriert, waren Garbage natürlich nie. Aber zuletzt hatte ihr Alternative-Rock etwas Staub angesetzt. Mit einem grimmigen Album melden sie sich zurück.

The Black Keys huldigen dem puren Blues

Zurück zu den Wurzeln: Das bedeutet für The Black Keys, wie vor rund 20 Jahren dem archaischen Blues zu huldigen. Ob das Album «Delta Kream» für das US-Duo ein Neustart istr, muss sich noch zeigen.

Bay City Rollers: Sänger Les McKeown gestorben

Der gut aussehende Les McKeown verhalf der Band Bay City Rollers Mitte der 70er zum weltweiten Erfolg und wurde zum Teenie-Star im Tartan-Look. Nun ist der Schotte mit 65 gestorben.

Mick Jagger: Lockdown-Song mit Dave Grohl

Mit «Living In A Ghost Town» haben die Rolling Stones schon einen Pandemie-Klassiker veröffentlicht. Jetzt legt Mick Jagger mit einem Überraschungsgast noch einmal nach.

Uhlmann und Stuckrad-Barre über den «Club 27»

Sie kennen sich schon länger und machen jetzt gemeinsame Sache: Der Popsänger Thees Uhlmann und der Literat Benjamin Stuckrad-Barre singen über einen traurigen Club.

Brit Awards: Dua Lipa und Celeste nominiert

Für ihr Album «Future Nostalgia» hat Dua Lipa gerade einen Grammy gewonnen. Und auch bei den Brit Awards ist sie aussichtsreich im Rennen. Überhaupt sind Frauen diesmal besonders stark vertreten.

Stings «Duets»-Sammlung aus 30 Jahren

17 Duette aus drei Jahrzehnten: Der britische Weltstar Sting hat eine Sammlung verschiedener Koproduktionen zusammengestellt, mit Kollegen wie Eric Clapton oder Zucchero.

Alice Cooper: Erinnerungen an den harten Rock von Detroit

Alice Cooper gilt als Pate des Schockrock. Dunkel geschminkt, mit blutiger Guillotinen-Show hat er ein Genre geprägt. Jetzt bringt er ein neues Album raus und muss einräumen: Schockieren kann er damit wahrscheinlich niemanden mehr.

Vom Himmel gefallen: Nick Caves «Carnage»

Schon wieder ein «Lockdown-Werk» von Nick Cave: Mit «Carnage» liefert der Kult-Düsterrocker sein drittes Album innerhalb weniger Monate ab. Diesmal sind es neue Lieder im Duo mit dem getreuen Warren Ellis.

Alice Cooper: Rockbands sind heute wieder Outlaws

Das Ende der Rockmusik wurde schon häufig beschworen. Für Alice Cooper ist sie aber noch am Leben, auch wenn sie nicht mehr im Zentrum stehen sollte.