Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo

In Maria Schraders Film «She Said» geht es um den Fall Harvey Weinstein, der die #MeToo-Bewegung maßgeblich mit auslöste. Seitdem habe die Filmbranche dazu gelernt, meint Schrader.

Die Nächte und die Einsamkeit: «Die stillen Trabanten»

Clemens Meyer und Thomas Stuber haben schon im Film «In den Gängen» gezeigt, wie fruchtbar ihre Zusammenarbeit ist. Nun haben sie Erzählungen Meyers verfilmt und dafür ein starkes Ensemble um Martina Gedeck und Albrecht Schuch gewinnen können.

Antonio Banderas: Tom Holland wäre ein guter Zorro

Mit seiner Rolle als «Rächer der Armen» wurde Banderas weltberühmt. Nun hat sich der Schauspieler geäußert, wen er sich als seinen Nachfolger vorstellen kann.

«Glass Onion» mit bestens aufgelegtem Daniel Craig

Zum zweiten Mal geht Daniel Craig als schrulliger Detektiv Benoit Blanc einem Mordfall auf den Grund. Der ehemalige Bond-Darsteller und das bunte Starensemble hatten sichtbar Spaß vor der Kamera.

«Black Panther: Wakanda Forever» räumt an den Kinokassen ab

Mit «Black Panther» war den Marvel Studios 2018 einer ihrer größten Erfolge gelungen. Der Kinostart der Fortsetzung dürfte bei den Verantwortlichen Hoffung auf ähnlich gute Einspielergebnisse wecken.

Action und Abschied: «Black Panther: Wakanda Forever»

Nach dem Tod von Chadwick Boseman gab es Zweifel, ob die Marvel-Reihe ohne ihren Star überhaupt weitergehen soll. Regisseur Ryan Coogler ist eine gute Fortsetzung gelungen, die Boseman angemessen würdigt.

Christoph Maria Herbst mag Kinderfilme

Kinder zum Lachen zu bringen ist eine Kunst für sich. Schauspieler Christoph Maria Herbst hat darin einige Erfahrung.

Romantiker des Kinos: Claude Lelouch wird 85

Claude Lelouch gehört zu bedeutendsten Filmemachern Frankreichs. Seit über 50 Jahren dreht er Geschichten über Liebe, Lügen und Intrigen. Nun macht er sich an eine letzte Trilogie – ein testamentarisches Werk.

Christian Bale: «Ich bin ein nerviger Bastard»

Der britische Schauspieler Christian Bale weiß, was er kann und was er nicht kann. Seine Rollen sucht er daher mit Bedacht aus.

Daniel Craig erhält gleichen Orden wie James Bond

Fünfmal hat Daniel Craig den Geheimagenten seiern Majestät gespielt. Jetzt bekam der Schauspieler aus royaler Hand eine ganz besondere Ehrung verliehen.

Gwyneth Paltrow über ihr «fantastisches» Alter

Mit 40 Jahren durchlebte die Schauspielerin Gwyneth Paltrow eine Mid-Life-Crisis. Jetzt ist die Oscar-Preisträgerin 50 – und mit ihrem Alter höchst zufrieden.

Ovationen für Maria Schraders Weinstein-Film

Unter großem Applaus hat der Film «She Said» über den Weinstein-Skandal in New York Premiere gefeiert. Regisseurin ist die Deutsche Maria Schrader – die nun eine heiße Kandidatin in der Filmpreissaison sein dürfte.

Neue Halloween-Filme 2022

Neuen filmischen Hokuspokus gibt es dieses Jahr zu Halloween: Im Kino wird erneut Jamie Lee Curtis in ihrer Kultrolle Laurie Strode gequält und beim Disney-Streamingdienst hext mal wieder Bette Midler.

Jamie Lee Curtis hat Ideen für «Freaky Friday»-Sequel

Vor fast zwanzig Jahren spielte sie an der Seite von Lindsay Lohan die Mutter. Jetzt träumt Jamie Lee Curtis von einem Comeback als Oma.

Über 41.000 Besucher: 30. Filmfest Hamburg geht zu Ende

Zehn Tage lang hieß es «Film ab» beim 30. Filmfest Hamburg. Rund 41.500 Menschen sahen mehr als 100 Filme. Am Samstagabend ging die Jubiläumsausgabe mit der Verleihung der Preise zu Ende.

«Mutter»: Acht Mal Anke Engelke

Was erlebt eine Frau und Mutter? Darum dreht es sich im neuen Film mit Anke Engelke. Was wie ein Klassiker anmutet, entpuppt sich als Film-Experiment.

Keine Nachbesetzung von Boseman in «Black Panther»

Im November kommt die Fortsetzung des Blockbusters «Black Panther» in die Kinos. Die Titelrolle soll nicht neu besetzt werden.

Die Schrecken des Krieges: «Im Westen nichts Neues»

Die Verfilmung des Literaturklassikers schildert die Gräuel des Ersten Weltkriegs aus der Sicht eines jungen Soldaten. Deutschlands Kandidat im Rennen um den Auslands-Oscar kommt nun in die Kinos.

«Mittagsstunde»: Vom Verschwinden des alten Landlebens

Die Flurbereinigung der 1970er Jahre und das Sterben der Dorfgemeinschaften schildert Dörte Hansen in ihrem Roman «Mittagsstunde». Mit Charly Hübner hat Lars Jessen die Geschichte stimmungsvoll verfilmt.

Florence Pugh und Harry Styles in «Don’t Worry Darling»

Fans von Harry Styles konnten es wohl kaum erwarten: «Don’t Worry Darling» mit dem Popstar in einer Rolle kommt nun in die deutschen Kinos. Doch der Thriller überzeugt eher aus anderen Gründen.

Wilder «Babylon»-Trailer mit Brad Pitt und Margot Robbie

Regisseur Damien Chazelle konnte für seinen neuen Film «Babylon» einen starträchtigen Cast gewinnen: Neben Brad Pitt und Margot Robbie stehen auch Olivia Wilde und Tobey Maguire vor der Kamera.

«Ticket ins Paradies»: Mit George Clooney und Julia Roberts

George Clooney und Julia Roberts spielen geschiedene Eltern, die sich zusammentun, um die Hochzeit ihrer Tochter auf Bali zu verhindern. Dabei knistert es.

Hugh Jackman und Laura Dern rühren Publikum in Venedig

Oscar-Preisträger Florian Zellers «The Son» handelt von Depressionen und Elternschaft – Themen, die Hauptdarsteller Hugh Jackman und Laura Dern auch privat beschäftigen. In Venedig feiert der Film Premiere.

Reichlich Stars bei den Filmfestspielen Venedig

Hugh Jackman und Cate Blanchett, Lars von Trier und Harry Styles: Das Filmfest Venedig verspricht dieses Jahr wieder Hollywood-Glamour, Pop und Arthouse zugleich.