Meghan und Harry werben bei Konzert für Impfgerechtigkeit

Mit dem Global-Citizen-Festival machen zahlreiche Stars an mehreren Orten der Welt 24 Stunden lang auf die Klimakrise und globale Armut aufmerksam. In New York waren auch die Royals vertreten.

«The Cool and the Cold» im Berliner Gropius Bau

Die Mauer hat auch künstlerische Entwicklungen geteilt. Der Kalte Krieg der Politik spiegelt sich in zahlreichen Werken der Zeit. Im Berliner Gropius Bau hängen sie nun spektakulär nah beieinander.

Elke Heidenreich für Poesie im TV

Warum gibt es keine Gedichte im Fernsehen? Die Welt sähe so etwas besser aus, glaubt die Autorin Elke Heidenreich.

Streit um Zivilklage gegen Prinz Andrew beendet

Mit allen Mitteln hatten die Anwälte von Prinz Andrew versucht zu verindern, dass eine Zivilklage verbindlich zugestellt werden konnte. Nun wurde der Eingang offiziell bestätigt.

Von Elton John bis Billie Eilish: Benefizevents weltweit

Sie wollen Geld für aktuelle Probleme in der Welt sammeln und holen dafür die ganz großen Musikstars auf die Bühne. Am Samstag startet das Global Citizen Live in Paris. Auch in anderen Städten steigen Konzerte.

Die Ärzte machen Song zu Sprechstück – mit Hosen-Bier

Freundschaftliche Rivalität unter deutschen Alt-Punks: Auch in einem neuen Video der Berliner Ärzte ist das wieder zu besichtigen – die Toten Hosen sind irgendwie dabei.

Prinz William moderiert BBC-Doku zum Umweltschutz

Ende Oktober findet in Glasgow die UN-Klimakonferenz statt. Prinz William und sein Vater Charles gehen in die Offensive.

Britney Spears soll jahrelang überwacht worden sein

Im Vormundschaftsstreit um Britney Spears sind neue Fakten ans Licht gekommen. Sie scheinen eine umfassende Überwachung des Stars zu belegen.

Prominente Models bei Versace in Mailand

Dua Lipa läuft für Donatella Versace auf dem Laufsteg in Mailand – auch Lourdes Leon, die Tochter von Madonna, sowie Naomi Campbell präsentieren sexy Mode fürs kommende Jahr.

Oliver Pocher bei Konzert von Polizei abgeführt

Er war als Gast dabei, aber dann verstieß Oliver Pocher gegen das Hygienekonzept des Veranstalters. Der Comedian zeigte sich uneinsichtig.

«The Cool and the Cold» im Berliner Gropius Bau

Die Mauer hat auch künstlerische Entwicklungen geteilt. Der Kalte Krieg der Politik spiegelt sich in zahlreichen Werken der Zeit. Im Berliner Gropius Bau hängen sie nun spektakulär nah beieinander.

Elke Heidenreich für Poesie im TV

Warum gibt es keine Gedichte im Fernsehen? Die Welt sähe so etwas besser aus, glaubt die Autorin Elke Heidenreich.

Streit um Zivilklage gegen Prinz Andrew beendet

Mit allen Mitteln hatten die Anwälte von Prinz Andrew versucht zu verindern, dass eine Zivilklage verbindlich zugestellt werden konnte. Nun wurde der Eingang offiziell bestätigt.

Von Elton John bis Billie Eilish: Benefizevents weltweit

Sie wollen Geld für aktuelle Probleme in der Welt sammeln und holen dafür die ganz großen Musikstars auf die Bühne. Am Samstag startet das Global Citizen Live in Paris. Auch in anderen Städten steigen Konzerte.

Heinz Rudolf Kunze regt sich über das Gendern auf

Der «Dein ist mein ganzes Herz»-Sänger findet drastische Worte, wenn es ums Gendern geht. Er hofft auf eine vorübergehende Mode und spricht von «Irrsinn».

Johnny Depp prangert Cancel Culture an

Der amerikanische Schauspieler holte sich in San Sebastián einen Ehrenpreis ab. Er nutzte die Verleihung aber auch, um gegen eine Boykott-Kultur zu wettern.

Indie-Branche: Danger Dan als großer Gewinner

Das Reeperbahn-Festival bot den Rahmen für eine Preisverleihung unabhängiger Musikunternehmen (VUT). Thees Uhlmann hielt die Laudatio für Danger Dan und bezeichnete ihn als «Leuchtrakete der Lyrik».

Elke Heidenreich hat Seminararbeiten für andere verfasst

Die Schriftstellerin musste während ihrer Studienzeit für ihren Lebensunterhalt Geld dazuverdienen. Erst hat sie geputzt, dann fand sie eine anderen Nebenjob.

Christkind hat schon mehr als 5000 Wunschzettel erhalten

Es ist noch nicht einmal Oktober, da flattern in der Postfiliale des Christkinds schon jede Menge Briefe von Kindern aus aller Welt ein. Ihre Wünsche könnten unterschiedlicher nicht sein.

F. Scott Fitzgerald wäre 125 geworden

Als Chronist der «Wilden Zwanziger» wurde F. Scott Fitzgerald berühmt. Jetzt wäre der US-Autor 125 Jahre alt geworden – und nicht nur sein «Great Gatsby» wird immer noch viel gelesen.

Leslie Mandoki: «Wir brauchen ein neues Woodstock»

Der Musikproduzent will zwischen den Generationen vermitteln, gerade auch was den Klimawandel angeht. Auch musikalisch setzt er sich damit auseinander.

Meghan und Harry besuchen 9/11-Gedenkstätte in New York

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind nach New York gereist und haben den Opfern der Terroranschläge vom 11. September 2001 gedacht. Auch ein Treffen mit der US-UN-Botschafterin stand auf dem Plan.

Daniel Craig zum Ehren-Commander ernannt

James Bond ist es schon, und jetzt zieht Daniel Craig nach. Der 007-Darsteller ist zum Commander ernannt – ehrenhalber.

«Notting Hill»-Regisseur Roger Michell gestorben

Mit «Notting Hill» gelang ihm eine der besten romantischen Komödien der letzten Jahrzehnte. Jetzt ist Roger Michell mit 65 Jahren gestorben.