Katharina Wagner bleibt Festspielleiterin

Jetzt ist es offiziell: Die Komponisten-Urenkelin Katharina Wagner bleibt Chefin der Bayreuther Festspiele – aber vieles andere ändert sich.

Katharina Wagner bleibt Festspielleiterin

Jetzt ist es offiziell: Die Komponisten-Urenkelin Katharina Wagner bleibt Chefin der Bayreuther Festspiele – aber vieles andere ändert sich.

Katharina Wagner bleibt Festspielleiterin

Kontinuität auf dem Grünen Hügel: Die Bayreuther Festspiele werden auch die nächsten fünf Jahre von Katharina Wagner geführt.

«Die Zauberflöte» als Musical

Nun gibt es «Die Zauberflöte» nicht nur als Oper, sondern auch als Musical. In München war Premiere. Was kann das Stück, das sich an Mozarts Kultwerk heranwagt?

«Die Zauberflöte» als Musical

Nun gibt es «Die Zauberflöte» nicht nur als Oper, sondern auch als Musical. In München war Premiere. Was kann das Stück, das sich an Mozarts Kultwerk heranwagt?

«Die Zauberflöte» als Musical

Vor rund 230 Jahren war Mozarts «Zauberflöte» erstmals auf der Bühne zu sehen, in Wien. Nun gibt es erneut eine Uraufführung – allerdings nicht als Oper, sondern als Musical. In München war Premiere.

Deutscher Tilman Michael wird Chorleiter an der Met

Die New Yorker Metropolitan Oper wird zu den besten der Welt gezählt. Ihren Chor übernimmt nun ein deutscher Dirigent.

Pariser Oper schließt wegen Umbauarbeiten

Zwischen 2027 und 2030 schließen sowohl die Opéra Garnier als auch die Opéra Bastille. Müssen Opern-Fans ganz auf Aufführungen verzichten?

Pariser Oper schließt wegen Umbauarbeiten

Zwischen 2027 und 2030 schließen sowohl die Opéra Garnier als auch die Opéra Bastille. Müssen Opern-Fans ganz auf Aufführungen verzichten?

Deutscher Tilman Michael wird Chorleiter an der Met

Die New Yorker Metropolitan Oper wird zu den besten der Welt gezählt. Ihren Chor übernimmt nun ein deutscher Dirigent.

Komponist Glanert: Oper ist wie komplizierte Architektur

Detlev Glanert gehört zu den meistgespielten Opernkomponisten der Welt. Für seine Werke erhielt er international Preise. Nun kommt in Dresden seine zwölfte Oper heraus: «Die Jüdin von Toledo».

Komponist Glanert: Oper ist wie komplizierte Architektur

Detlev Glanert gehört zu den meistgespielten Opernkomponisten der Welt. Für seine Werke erhielt er international Preise. Nun kommt in Dresden seine zwölfte Oper heraus: «Die Jüdin von Toledo».

Schicksalsjahr auf dem Grünen Hügel

2024 wird ein entscheidendes Jahr für die Bayreuther Festspiele. Übernehmen Bund und Bayern mehr Verantwortung – auch finanziell? Und bleibt eine Nachfahrin von Richard Wagner Herrin des Grünen Hügels?

Schicksalsjahr auf dem Grünen Hügel

2024 wird ein entscheidendes Jahr für die Bayreuther Festspiele. Übernehmen Bund und Bayern mehr Verantwortung – auch finanziell? Und bleibt eine Nachfahrin von Richard Wagner Herrin des Grünen Hügels?

Volksoper Wien arbeitet eigene NS-Vergangenheit auf

Was hat Hitler in einer Operette zu suchen? Die Wiener Volksoper verpackt todernste Themen in vermeintlich leichte Unterhaltung. Das sei gerade jetzt wichtig, findet die Direktorin des Hauses.

Barrie Kosky: «Angst ist keine Antwort auf den Terror»

Viele Menschen in Deutschland hätten Angst, sagt der Theater- und Opernregisseur mit Blick auf die Lage in Nahost. Seine «Hauptflicht als Jude» sieht er darin, an alle Opfer des Konflikts zu denken.

Dirigent Thielemann vor Rückkehr nach Bayreuth

Christian Thielemann war lange Zeit nahezu untrennbar mit den Bayreuther Festspielen verbunden, doch zuletzt war ungewiss, wie es dort für ihn weitergeht. Jetzt gibt es Pläne.

Wahrzeichen Australiens: Sydneys Opernhaus wird 50

Das Sydney Opera House ist umwerfend – auch 50 Jahre nach seiner Einweihung kommen die ikonischen Segeldächer nie aus der Mode. Das Meisterwerk hat Australien mit einem Schlag auf die Weltkarte gerückt.

Oper Frankfurt erneut «Opernhaus des Jahres»

Die Oper Frankfurt kann sich zum siebten Mal über eine Auszeichnung der Fachzeitschrift «Opernwelt» freuen. Welche Opernhäuser und Aufführungen wurden noch geehrt?

Paris zeigt «Lohengrin»-Vision von Kirill Serebrennikow

Kirill Serebrennikow inszeniert seine zweite Wagner-Oper. Ausgangspunkt seines «Lohengrin» sei eine Idee gewesen, die sich als prophetisch erwiesen habe, sagt der russische Star-Regisseur.

Regierungschef Wegner: Netrebko-Auftritt «sehr kritisch»

Die russische Sängerin Anna Netrebko ist an diesem Freitag in der Berliner Staatsoper Unter den Linden zu hören. Bürgermeister findet das sehr kritisch. Sein Kultursenator kündigt einen Boykott an.

Protest gegen Auftritt von Netrebko in Berlin angekündigt

Die Staatsoper Unter den Linden in Berlin will die Arbeit mit der russischen Sängerin Anna Netrebko wieder aufnehmen. Dagegen regt sich nun Protest.

Star-Dirigent Guggeis: «Ich lebe für das, was ich mache»

Thomas Guggeis ist jung, hat Physik studiert und blickt schon jetzt auf eine außergewöhnliche Karriere in der Musikwelt zurück. Als neuer Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt hat das Multitalent einiges vor.

Bayreuther «Ring» war nicht ausverkauft

Freie Plätze beim «Ring», alle anderen Aufführungen ausverkauft – die Bayreuther Festspiele ziehen einen Tag nach dem Finale Bilanz und geben einen Ausblick auf das kommende Jahr.