Staatsoper Hamburg: Saisonstart mit «Les Contes d’Hoffmann»

Jacques Offenbachs «Hoffmanns Erzählungen» in der Lesart von Regisseur Daniele Finzi Pasca hatten in der Staatsoper Hamburg Premiere. Als Fest der Poesie und Farben, der Fantasie und des Humors.

Andris Nelsons ist großer Fan von Wagner-Musik

Er war gerade einmal fünf Jahre alt, als seine Eltern ihn das erste Mal mitnahmen in die Oper. Andris Nelsons kann sich noch genau an das Stück erinnern. Danach war es um ihn geschehen.

Jonas Kaufmann begeistert in Verona

Der klassische Sänger aus München wurde vom Publikum in Italien gefeiert, auch wenn die Reihen in der Arena di Verona pandemiebedingt ausgedünnt waren.

Harmloser «Don Giovanni» in Salzburg

Die Salzburger Festspiele zeigen in diesem Jahr eine Neuinszenierung von Mozarts Paradeoper «Don Giovanni». Eine Wiederholung seines «Salome»-Coups gelang Regisseur Romeo Castellucci nicht.

Bayreuther Festspiele planen 3D-«Parsifal»

Die Bayreuther Festspiele gelten vielen als altehrwürdiges Opernfestival mit konservativem Publikum. Chefin Katharina Wagner aber setzt vermehrt auf junge Leute, spannende und ungewöhnliche Ideen.

Bayreuther Festspiele starten mit «Holländer» – Merkel kommt

Nach der Zwangspause im Vorjahr ist sie wieder im Bayreuther Festspielhaus zu hören – Richard Wagners Musik. In den Genuss kommen aber deutlich weniger Zuhörer als sonst.

Angela Merkel kommt nach Bayreuth

Lange war nicht klar, ob Festspiel-Stammgast Angela Merkel zur Eröffnung kommt. Aber die Kanzlerin bleibt Bayreuth treu.

Bregenzer Festspiele starten mit «Nero»

Ein düsterer Kaiser und ein spektakuläres Bühnenbild – die Bregenzer Festspiele starten in ihre 75. Saison voll Vorfreude. Denn: Es sind volle Ränge erlaubt. Es herrscht allerdings die 3-G-Regel.

Bayern will in Bayreuth aufs Geld schauen

Die Bayreuther Festspiele sind das wohl bekannteste Opernfestival Deutschlands, vielleicht sogar der Welt. Und das lassen Bund und Freistaat sich einiges kosten. Müssen da Reformen her?

Katharina Wagner freut sich auf die Festspiele

Ob die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr stattfinden können, stand lange auf der Kippe. Nun soll das Opern-Festival über die Bühne gehen – zur großen Freude seiner Chefin.

Katharina Wagner: Stream kann Live-Oper nicht ersetzen

Ob die Bayreuther Festspiele in diesem Jahr stattfinden können oder es auf dem Grünen Hügel still bleibt, war lange ungewiss. Nun soll das wohl berühmteste Opern-Festival Deutschlands über die Bühne gehen.

Barrie Kosky geht nach «Monster-Spielzeit»

Barrie Kosky verabschiedet sich als Intendant von der Komischen Oper Berlin. Aber er bleibt dem Haus als Regisseur erhalten.

Opernfestspiele: Der wendende Punkt und ein Abschied

Nach dieser Spielzeit wird an der Bayerischen Staatsoper vieles anders. Nikolaus Bachler geht und übergibt die Intendanz an Serge Dorny. Doch vorher hat der 70-Jährige noch große Pläne.

Opernfest in Verona startet

Weniger als die Hälfte des Publikums vor Corona wird nur dabei sein können. Doch die Konzerte seien ein Impuls für einen Neuanfang, glaubt die künstlerische Leiterin des Klassik-Festivals.

Staatsoper Hamburg mit Optimismus in die neue Saison

Monatelang musste die Kultur unter den Corona-Einschränkungen leiden. Manches, das verschoben werden musste, wird nun in der kommenden Saison nachgeholt. Auch Klaus Florian Vogt ist dabei.

Gelungener Start der Hamburger Live-Kultur

Mit Optimismus aus der Corona-Krise: Die Staatsoper und das Ballett berühren mit magischen Momenten. Dafür gibt es viel Applaus von einer reduzierten Zuschauerzahl.

Wieder Live-Konzerte: Händel in der Staatsoper Hamburg

So langsam erwacht die Kultur wieder zu neuem Leben. Auch wenn das Publikum bei öffentlichen Veranstaltungen noch sehr überschaubar ist. Aber ein Anfang ist gemacht.

Theater und Konzerthäuser öffnen in Hamburg

Mehr als sieben Monate mussten Hamburgs Kulturhäuser in der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Am Freitag dürfen sie wieder unter strengen Auflagen öffnen. Den Anfang machen Oper und Ballett.

Christian Thielemann und Bayreuth – Wie geht es weiter?

Dass Christian Thielemanns Tage als Chef der Sächsischen Staatskapelle Dresden gezählt sind, ist nun klar. Doch wie geht es weiter mit ihm auf dem Grünen Hügel?

Bayreuther Festspiele gehen auf volles Risiko

In Deutschland sind Theater und Opernhäuser derzeit geschlossen – doch die Bayreuther Festspiele sollen im Sommer stattfinden. Koste es, was es wolle. Es soll auch ein Zeichen an die Kulturwelt sein.

Opernsängerin Christa Ludwig gestorben

Ihr Talent zeigte sich früh, aber wichtig war auch große Disziplin auf dem Weg zur Weltkarriere. Die Opernsängerin Christa Ludwig stand auf den bekanntesten Bühnen.

Sänger bereiten Eilantrag zur Öffnung von Opernhäusern vor

«Aufstehen für die Kunst» heißt eine neue Initiative. Gemeinsam wollen Sänger und Musiker sich dafür stark machen, dass sie wieder vor Publikum auftreten können. Sie streiten dabei für Gerechtigkeit.