Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler

Bei der Kunstbiennale in Venedig geht es vor allem um das Gefühl des Fremdseins. Die Organisatoren setzen ein Zeichen und verleihen die wichtigsten Preise an indigene Künstler.

Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler

Bei der Kunstbiennale in Venedig geht es vor allem um das Gefühl des Fremdseins. Die Organisatoren setzen ein Zeichen und verleihen die wichtigsten Preise an indigene Künstler.

Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler

Die Erfahrung der Fremdheit steht bei der Kunstbiennale in Venedig im Fokus. Nun haben indigene Künstler die wichtigsten Preise des weltbekannten Kunstereignisses erhalten.

Triennale in Nîmes: Römisch und zeitgenössisch zugleich

Die südfranzösische Stadt ist bekannt für ihr Amphitheater, den majestätischen Römertempel und die historische Altstadt. Mit ihrer ersten Triennale will sie nun verstärkt zeitgenössisch sein.

Triennale in Nîmes: Römisch und zeitgenössisch zugleich

Die südfranzösische Stadt ist bekannt für ihr Amphitheater, den majestätischen Römertempel und die historische Altstadt. Mit ihrer ersten Triennale will sie nun verstärkt zeitgenössisch sein.

Neue Fenster in Caspar David Friedrichs Taufkirche

In der Taufkirche des berühmten Romantikers Caspar David Friedrich sorgen neue Kirchenfenster für eine besondere Atmosphäre. Geschaffen hat sie Ólafur Elíasson mit Farben von Friedrich.

Neue Fenster in Caspar David Friedrichs Taufkirche

In der Taufkirche des berühmten Romantikers Caspar David Friedrich sorgen neue Kirchenfenster für eine besondere Atmosphäre. Geschaffen hat sie Ólafur Elíasson mit Farben von Friedrich.

Der Meister des Stahls: US-Künstler Richard Serra gestorben

Mit riesigen Stahlskulpturen wurde Richard Serra weltberühmt. Der US-Künstler eckte auch immer wieder an – wie bei der Arbeit am Holocaust-Mahnmal in Berlin. Jetzt ist er mit 85 Jahren gestorben.

Der Meister des Stahls: US-Künstler Richard Serra gestorben

Mit riesigen Stahlskulpturen wurde Richard Serra weltberühmt. Der US-Künstler eckte auch immer wieder an – wie bei der Arbeit am Holocaust-Mahnmal in Berlin. Jetzt ist er mit 85 Jahren gestorben.

Neues Banksy-Motiv in London mit weißer Farbe beschmiert

Erst am Wochenende war ein neues Kunstwerk des anonymen Künstlers Banksy aufgetaucht. Bereits wenige Tage später wurde es bearbeitet.

Yoko Ono bekommt große Ausstellung in London

Schon lange vor ihrer Beziehung mit John Lennon arbeitete Yoko Ono als Performancekünstlerin. Die Tate Modern widmet ihr nun eine Ausstellung, die auch nach Deutschland kommt.

Das Rijksmuseum feiert Frans Hals

Er gilt als Meister des Lachens, sein Pinselstrich wirkt fast impressionistisch: Dem niederländischen Maler Frans Hals widmet Amsterdam eine große Schau, die im Sommer auch nach Berlin kommt.

Das Rijksmuseum feiert Frans Hals

Er gilt als Meister des Lachens, sein Pinselstrich wirkt fast impressionistisch: Dem niederländischen Maler Frans Hals widmet Amsterdam eine große Schau, die im Sommer auch nach Berlin kommt.

Yoko Ono bekommt große Ausstellung in London

Schon lange vor ihrer Beziehung mit John Lennon arbeitete Yoko Ono als Performancekünstlerin. Die Tate Modern widmet ihr nun eine Ausstellung, die auch nach Deutschland kommt.

Aktionskünstler Günter Brus gestorben

Grenzüberschreitung war sein Programm: Günter Brus stieß das Publikum einst mit Ekel-Aktionen vor den Kopf. Viel später wird er gefeiert, und in den USA als Inspirator der Comic Art verehrt.

Greifswalder Caspar-David-Friedrich-Jubiläum ist eröffnet

250 Jahre alt wäre Caspar David Friedrich in diesem Jahr geworden. Seine Geburtsstadt Greifswald ehrt den wohl bedeutendsten Künstler der deutschen Romantik mit einem Jubiläumsjahr.

Greifswalder Caspar-David-Friedrich-Jubiläum ist eröffnet

250 Jahre alt wäre Caspar David Friedrich in diesem Jahr geworden. Seine Geburtsstadt Greifswald ehrt den wohl bedeutendsten Künstler der deutschen Romantik mit einem Jubiläumsjahr.

Deutscher Pavillon mit Bartana und Mondtag in Venedig

In Zeiten von Krieg und Krisen ist auch die Kulturszene erschüttert. Den Umgang damit rückt der Deutsche Pavillon ins Zentrum bei der Kunstbiennale in Venedig.

Deutscher Pavillon mit Bartana und Mondtag in Venedig

In Zeiten von Krieg und Krisen ist auch die Kulturszene erschüttert. Den Umgang damit rückt der Deutsche Pavillon ins Zentrum bei der Kunstbiennale in Venedig.

Penangs berühmte Street Art: «Malaysias Antwort auf Banksy»

Der Name Penang ist vielen Deutschen kaum ein Begriff. Aber die Street-Art-Szene der malaysischen Insel sorgt für Furore. Ein Fahrrad und lachende Kinder spielen eine besondere Rolle.

Penangs berühmte Street Art: «Malaysias Antwort auf Banksy»

Der Name Penang ist vielen Deutschen kaum ein Begriff. Aber die Street-Art-Szene der malaysischen Insel sorgt für Furore. Ein Fahrrad und lachende Kinder spielen eine besondere Rolle.

Kaputtes Großbritannien: Turner Prize für Jesse Darling

Stacheldraht und Drängelgitter: Das Werk des Künstlers ist eine Kritik an der Einwanderungspolitik seines Landes. Dafür erhielt Jesse Darling nun die renommierteste britische Kunstauszeichnung.

Rosen und Weltempfänger – Isa Genzken wird 75

Die Arbeiten von Isa Genzken wirken oft sperrig. Gleichzeitig gilt sie als eine der wichtigsten deutschen Gegenwartkünstlerinnen. Nun wird Genzken 75 Jahre alt.

documenta: Neuer Antisemitismus-Vorwurf steht im Raum

Nach dem Antisemitismus-Eklat um die documenta 15 im vergangenen Jahr werden neue Vorwürfe gegen ein Mitglied der Findungskommission für die Leitung der kommenden Schau laut.