«Schlechtester Ratschlag»: Halle Berry will keinen Plan B

Um den eigenen Traum zu erreichen, sollte man Scheuklappen aufsetzen, findet Halle Berry. Von dem Ratschlag, eine Alternative in der Hinterhand zu haben, hält sie indes sehr wenig.

Iris Berben: «Für uns gibt es kein Enddatum mehr»

Wenn Frauen eine gewisse Altersgrenze überschritten haben, sind sie weg vom Fenster? Es hat sich da etwas verändert, findet Iris Berben. Ihre Devise: «Gemeinsam stärker».

Ehrlich jetzt? Heike Makatsch wird 50

Als Heike Makatsch im Fernsehen anfing, wurde noch gefaxt. «Darf ich auch noch jemanden grüßen?», fragten die Anrufer bei Viva damals. Jetzt wird Makatsch 50.

Christina Applegate macht Erkrankung öffentlich

Sie leidet an Multipler Sklerose. Schauspielerin Christina Applegate ist erkrankt und bittet um den Schutz ihrer Privatsphäre.

Juliette Binoche mit 57 gelassener und «befreit»

Juliette Binoche ist im März 57 Jahre alt geworden. Die französische Schauspielerin kommt gut damit klar und baut auf eine besondere Kraft und Stärke.

Jennifer Aniston ist Corona-Impfung wichtig

Die Meinungen zur Impfung sind sehr gespalten. Jennifer Aniston hat auch ihre Meinung dazu und ist bereit unangenehme Konsequenzen mit sich zu tragen.

Jada Pinkett Smith: Bewusstlos am Set nach Drogenkonsum

Die 49-Jährige blickt zurück auf ihre Anfänge im Filmbusiness. Damals habe sie viel getrunken und auch Drogen genommen. Inzwischen habe sie ihr Leben geändert, erzählt sie.

Jessica Schwarz über ihr neues Leben in Portugal

Die Schauspielerin genießt in ihrer neuen Heimat Portugal vor allem die Ruhe – und die Anonymität. Das Auswandern bezeichnet sie als gute Entscheidung.

Iris Berben: Frauen müssen sich vernetzen

«Irgendwie-weitermachen-Modus»: Iris Berben findet, dass die Corona-Pandemie Frauen in punkto Gleichberechtigung zurückgeworfen hat.

Jodie Foster möchte andere Dinge ausprobieren

Menschen ändern sich. Das scheint auch in Hollywood zu gelten. Jodie Foster wenigstens ist gespannt, was das Leben außer Filmen noch für sie bereit hält.

Meret Becker: Tränen im Kino

Als Meret Becker zum ersten Mal nach dem Lockdown wieder im Kino saß, wurde sie von ihren Gefühlen übermannt. Sie musste weinen. Doch ihr altes Leben wie vor Corona will sie nicht mehr.

Oscar-Gewinnerin Olympia Dukakis gestorben

Ihr Markenzeichen waren die raue Stimme und die Rollen zwischen Lebensüberdruss und Welterfahrenheit: Mit 89 Jahren ist die Oscar-Gewinnerin Olympia Dukakis nun gestorben.

Kate Winslet ist stolz auf ihre Tochter

Die Tochter der Oscar-Preisträgerin tritt in die Fußstapfen ihrer berühmten Mutter. Mia Threapleton will aber aus eigener Kraft im Filmbusiness schaffen.

Gemma Chan produziert Film über ermordeten Asiaten

Zeichen gegen Rassenhass: Schauspielerin Gemma Chan will die Geschichte des 1982 in den USA ermordeten Chinesen Vincent Chin als Film herausbringen. Er wurde von weißen Männern zu Tode geprügelt.

Senta Berger: MeToo-Debatte sollte geerdet werden

Findet die MeToo-Debatte vor allem in den privilegierten Kreisen statt? Schauspielerin Senta Berger wünscht sich einen etwas anderen Fokus.

Die «Paula» bleibt – Angelica Domröse wird 80

Angelica Domröse spielte die Hauptrolle im Lieblingsfilm der Kanzlerin. Nun wird die Berlinerin 80 Jahre alt. Ein Gespräch über Ehrgeiz und ihre wohl wichtigste Filmfigur.

US-Schauspielerin Jessica Walter gestorben

«Ihr Vermächtnis wird durch ihr Werk weiterleben», sagt die Tochter von Jessica Walter nach dem Tod ihrer Mutter. Die Schauspielerin ist durch ihre Rolle in «Grand Prix» 1966 weltberühmt geworden.