Modesesigner Paco Rabanne gestorben

Paco Rabanne erschuf Kleider aus Metall und recyceltem Hausmüll. Er entwarf ein Parfüm, das übersetzt «Kühlergrill» heißt, und behauptete, mehrere Leben gelebt zu haben. Nun ist der Modedesigner und Esoteriker gestorben.

Modesesigner Paco Rabanne gestorben

Paco Rabanne erschuf Kleider aus Metall und recyceltem Hausmüll. Er entwarf ein Parfüm, das übersetzt «Kühlergrill» heißt, und behauptete, mehrere Leben gelebt zu haben. Nun ist der Modedesigner und Esoteriker gestorben.

Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei

Seit Jahren wird der international renommierte Regisseur Jafar Panahi vom iranischen Regime drangsaliert. Jetzt ist er aus dem Gefängnis entlassen worden.

Choreograph William Forsythe gibt sein Archiv nach Karlsruhe

Das renommierte Medienkunstzentrum in Karlsruhe ist um einen Schatz reicher. Der amerikanische Ausnahmekünstler William Forsythe vermacht dem ZKM sein Archiv – ein «lebendes Ding», wie er sagt.

Designer Paco Rabanne im Alter von 88 Jahren gestorben

Der spanische Designer war durch die Kostüme für den Science-Fiction-Klassiker «Barbarella» und seine Parfüms bekannt geworden. Er wurde 88 Jahre alt.

Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord

32 Statuen im Visier: Nur ein paar Grammys fehlen US-Sängerin Beyoncé zu einem historischen Triumph. Doch auch andere Superstars hoffen am Sonntag auf das goldene Grammophon.

Nackter Mann, fliegende Wolke: Roger Federer als Kunstwerk

Ein Tennisstar steht zur Biennale in Venedig Modell für ein Kunstwerk – und kaum jemand hat es bemerkt. Die Installation ist längst beendet, doch Interessierte haben wohl noch eine Chance.

Glücklicher Schlagersänger – Tony Marshall wird 85 Jahre alt

Schlager-Urgestein Tony Marshall ist gefühlt schon immer da und seine Lebensfreude legendär. Doch um den Mann mit der warmen Stimme ist es leise geworden. Nun wird er 85 – ein Geburtstag im Stillen.

Grass-Haus stellt Manuskript von «Grimms Wörter» vor

«Grimms Wörter» war als Liebeserklärung gedacht – an seine Frau Ute und an die deutsche Sprache. Das handgeschriebene Manuskript aus der Feder des Nobelpreisträgers ist nun im Besitz des Günter-Grass-Hauses.

George Michael für Rock-Ruhmeshalle nominiert

Es gibt eine Menge neuer Anwärterinnen und Anwärter: Wer kommt in die «Rock & Roll Hall of Fame»? Die Fans dürfen mitentscheiden.

Berlinale nimmt nachträglich chinesischen Film in Wettbewerb

Der Animationsfilm «Art College 1994» des chinesischen Regisseurs Liu Jian wurde nachträglich beim Wettbewerb gemeldet. Er ist damit im Rennen um den Goldenen Bären.

Ozzy Osbourne sagt Tour aus gesundheitlichen Gründen ab

Die Wirbelsäule macht dem 74-Jährigen einen Strich durch die Rechnung. Er kann nicht auf die Bühne.

Lahav Shani wird Chefdirigent der Münchner Philharmoniker

Lahav Shani wird Nachfolger von Waleri Gergijew, der vor gut einem Jahr entlassen wurde. Der 34-Jährige soll 2026 in München an den Start gehen.

Biopic über Michael Jackson geplant – mit Jaafar Jackson

Jaafar Jackson soll in einem Film über das Leben des «King of Pop» die Hauptrolle spielen. Der Sohn von Jermaine Jackson fühlt sich nach eigenen Angaben geehrt, die Geschichte seines Onkels zu erzählen.

Riesenerfolg für Elton Johns Abschiedstournee

Laut «Billboard Boxscore» ist «Farewell Yellow Brick Road» bereits jetzt die kommerziell erfolgreichste Konzerttour seit Beginn der Auswertungen. Bislang hat der Sänger Ed Sheeran das Ranking angeführt.

Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben

«I Heard It Through The Grapevine»: Einige der größten Hits des Soul stammen aus seiner Feder. Das Motown Museum trauert um den Songwriter Barrett Strong.

Original-«Wednesday»: Schauspielerin Lisa Loring ist tot

Seit Monaten ist Jenna Ortega als Netflix-Heldin Wednesday Addams ein Liebling der sozialen Medien. Doch sie hat eine Vorgängerin im TV: Lisa Loring war als Wednesday Addams ein Kinderstar.

Trauer um Annie Wersching – Schauspielerin stirbt mit 45

Sie spielte unter anderem in den Serien «24» und «Star Trek: Picard». Auch einem beliebten Videospiel lieh sie ihre Stimme. Jetzt ist Annie Wersching im Alter von 45 Jahren gestorben.

Gerhard Polt und «A scheene Leich» in München

Sie haben sich noch einmal zusammengetan: Kabarettist Gerhard Polt und die Well Brüder feiern an den Kammerspielen in München fröhliche Auferstehung.

Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis

Freudentränen, Dankesreden und viele Preise gab es zum Abschluss des einwöchigen Filmfestivals Max Ophüls Preis in Saarbrücken. Ein Film räumt besonders ab, ein Regisseur wird nach langer Wartezeit belohnt.

50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer

Das Make-up war noch spärlich. Vor der Bühne standen nur wenige Leute. Den ersten Auftritt der US-Rockband Kiss hat kaum jemand mitbekommen. Doch es war der Startschuss für eine Weltkarriere.

Television-Frontmann Tom Verlaine gestorben

Mit seiner Band Television gehörte Tom Verlaine in den 70er Jahren zu den prägendsten Musikern der New Yorker Punk-Szene. «Marquee Moon», das erste Album der Band, wurde ein Klassiker.

Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis

«Großer Charme und eine clevere Verschmitztheit»: Schauspieler Dimitrij Schaad ist in Hamburg ausgezeichnet worden.

«Nullerjahre» über eine Jugend voller Wut und Angst

In «Nullerjahre» beschreibt Hendrik Bolz seine Jugend im ostdeutschen Plattenbau. Ein Jahr nach Erscheinen des Buches kommt der Stoff auf die Bühne. In Schwerin gelingt ein Abend von großer Intensität.