Berben: Solidarität mit Protesten im Iran ist unverzichtbar

«Solidarität darf nicht da aufhören, wo sie unsere Bequemlichkeit stört», mahnt Iris Berben. Auch andere Schauspielerinnen verurteilen den repressiven Kurs der iranischen Regierung.

Mariah Carey wird Broadway-Produzentin

Mariah Carey ist ein großer Fan von Marilyn Monroe. Deshalb wollte sie unbedingt dabei sein, als sie von dem Musical «Some Like It Hot» hörte.

Walter Sittler sieht sich als Teamplayer

Für seinen Job sind das beste Voraussetzungen: Walter Sittler mag kein Egotrips, sondern fühlt sich im Team am wohlsten.

Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen

In der Weihnachtszeit erinnern sich viele im Ausland lebende Deutsche an liebgewonnene Traditionen. Da geht es dem Wahl-Kalifornier Tom Kaulitz nicht anders.

Torten und Briefe – Was von den Royals unter den Hammer kam

Für echte Royal-Fans ist es ein gefundenes Fressen: Immer wieder gibt es die Chance, ziemlich einzigartige Objekte in Auktionshäusern zu erstehen.

Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen

Das Vereinigte Königreich hat einen neuen Monarchen, und die Transformation ist in vollem Gange: Im Königshaus soll es künftig schlichter zugehen. Dafür verabschiedet sich Queen Camilla von einer alten Tradition.

Sarah Connor über ukrainische Gastfamilie: Gute Erfahrung

Seit März lebt eine ukrainische Gastfamilie bei Sarah Connor in Berlin. Eine Bereicherung für ihre Kinder, sagt die Sängerin. Insbesondere zur Weihnachtszeit werde ihr das bewusst.

«Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben

Mit «Flashdance… What a Feeling» gelang ihr 1983 ein Disco-Welthit, doch danach wurde es still um Sängerin Irene Cara. Jetzt starb sie im Alter von 63 Jahren in Florida.

«Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot

Mit «Flashdance… What a Feeling» gelang ihr 1983 ein Disco-Welthit, doch danach wurde es still um Sängerin Irene Cara. Jetzt starb sie im Alter von 63 Jahren in Florida.

Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade

Als Filmstar könne es schnell passieren, an ein Anrecht auf eine Luxusbehandlung zu glauben, sagt die Schauspielerin. Sie selbst sei sich dieser Gefahr jedoch bewusst – und habe sie vermeiden können.

Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert

Briefmarken werden versteigert, Möbel und Kunst, hin und wieder auch ein persönlicher Dankesbrief einer Monarchin. In der Nähe von Stuttgart wurde nun ein Schreiben der Monarchin für 8300 Euro versteigert.

Prinzessin Kate sieht Lücken in frühkindlicher Erziehung

«Es wird nicht genug getan», sagt Prinzessin Kate mit Verweis auf die frühkindliche Erziehung. Man müsse die «einzigartige Bedeutung der ersten fünf Jahre» anerkennen – auch mit Blick auf die Zukunft.

Alle Höhen und Tiefen- Matthias Reim wird 65

Matthias Reim gehört zu den berühmtesten Schlagerstars Deutschlands. Schlagzeilen machte er aber nicht nur mit seiner Musik. Nun wird er 65 und zieht Bilanz.

Brief von Königin Elisabeth II. wird versteigert

Briefmarken werden versteigert, Möbel und Kunst, hin und wieder auch ein persönlicher Dankesbrief einer Monarchin. In der Nähe von Stuttgart hofft ein Auktionär darauf, ein Schreiben von Königin Elisabeth II. verkaufen zu können.

Trump und Kanye West im Clinch wegen eines Dinners

Kanye West und Donald Trump wollen beide der nächste Präsident der USA werden. Bei einem gemeinsamen Abendessen hat West offenbar wenig erfolgreich versucht Trump als seinen Vize anzuheuern.

Victoria Trauttmansdorff sammelt Spenden für Kinder

Die Krisen der Zeit gehen wohl an niemanden vorbei, auch Victoria Trauttmansdorff nicht. Was sie tut, um auf ihre Weise mitzuhelfen, die Probleme zu lösen.

Henry Hübchen: Ich liebe Vollmondnächte

Der 75-Jährige braucht Licht – auch und gerade in der dunklen Jahreszeit. Er erzählt, wie er sich hilft.

König Charles und der rote Koffer

Bei den britischen Royals hat die «Red Box» eine ganz besondere Bedeutung. Und eine ganz besondere Tradition.

Tom Jones: «Papa hat jetzt zwei neue Hüften»

Alles ist offenbar gut verlaufen: Der Tiger erholt sich von seiner OP – und kündigt seine baldige Rückkehr an.

Gut 1000 Paddington-Bären für bedürftige Kinder

Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. legten viele Trauernde Blumen vor dem Buckingham-Palast und Schloss Windsor ab – aber auch jede Menge Teddys und Paddington-Bären. Und das hat seinen Grund.

Barbara Meier hat zweite Tochter bekommen

Das Model Barbara Meier hat zum zweiten Mal eine Tochter zur Welt gebracht. Meier berichtet auf Instagram darüber.

Riccardo Simonetti würde gerne in Horrorfilm mitspielen

Einst fürchete sich Riccardo Simonetti vor Horrorfilmen. Heute würde er gerne eine Rolle in einem Grusel-Film übernehmen. Wieso eigentlich?

König Charles betont Queen-Verbindung mit Südafrika

Erster großer diplomatsicher Auftritt für König Charles: Beim Staatsbankett für den Präsidenten von Südafrika gab es viele Erinnerungen an die verstorbene Queen.

Matthias Schweighöfer: «Hollywood wäre mein Olympia»

In dem Netflix-Drama «Die Schwimmerinnen» spielt Matthias Schweighöfer einen Schwimmtrainer. Dabei hat er eigentlich ein anderes Ziel.