Vorfreude auf das Wacken Open Air

Zweimal ist das weltbekannte Heavy-Metal-Festival in Wacken zuletzt ausgefallen. Anfang August werden erstmals wieder 75 000 «Metalheads» in der norddeutschen Tiefebene erwartet.

Glastonbury-Festival mit Billie Eilish und Paul McCartney

Einer der Höhepunkte in diesem Jahr war der Auftritt von Paul McCartney. Und der Ex-Beatle hatte zahlreiche Überraschungen zu bieten.

Ehrungen für Geoffrey Rush und Benicio del Toro

Das Filmfestival von Karlsbad (Karlovy Vary) gilt als eines der ältesten der Welt. Auch in diesem Jahr werden dort große Namen in der Filmkunst ausgezeichnet.

Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

21 Filme haben dieses Jahr um die Goldene Palme in Cannes konkurriert. Nun wurde der Gewinner gekürt.

Cannes: Spezialpreis zum 75. Jubiläum an Dardenne-Brüder

Zum Jubiläumsjahr wurde in Cannes ein Spezialpreis verliehen. Über die Auszeichnung dürfen sich nun die belgischen Filmemacher Jean-Pierre und Luc freuen.

«Jahr des Comebacks» – Rock am Ring und im Park nach Corona

Corona? Affenpocken? Auf den beiden Festivals «Rock am Ring» und «Rock im Park» werden sich viele Fans im Gedränge vermutlich keine Gedanken darüber machen. Gemeinsam feiern wird die Hauptsache sein.

Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

21 Filme konkurrieren dieses Jahr um die Goldene Palme in Cannes, die am Samstagabend vergeben wird. Doch einen klaren Favoriten gab es nicht. Über welche Wettbewerbsbeiträge gesprochen wird.

Tom Hanks mit «Elvis»: Ein Bösewicht mit vielen Facetten

Die Premiere der Filmbiografie «Elvis» löst in Cannes große Begeisterung aus. Priscilla Presley bewegt mit einem emotionalen Auftritt. Und Tom Hanks erklärt, was für ihn einen spannenden Bösewicht ausmacht.

Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Das Filmfestival in Cannes wird dieses Jahr immer wieder Schauplatz politischer Proteste – am Mittwoch steht ein ukrainisches Filmteam im Fokus.

Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Schon zweimal gewannen die Brüder Pierre und Luc DArdenne in Cannes die Goldene Palme. Gelingt den Belgiern in diesem Jahr der Hattrick?

Was Viggo Mortensen über das Altern denkt

Der Tod wird gerne verdrängt. Jetzt spielte Viggo Mortensen in einem Film mit, der das Thema Vergänglichkeit auf ganz eigene Weise in Szene setzt.

Kristen Stewart mit «Crimes of the Future» in Cannes

Der preisgekrönte Regisseur David Cronenberg präsentiert im Wettbewerb von Cannes einen düsteren Film über Körperveränderungen und herausgeschnittene Organe. Darstellerin Kristen Stewart hatte ihren Spaß daran.

Das Filmfestival Cannes in Kriegszeiten

Eine fast nackte Frau stürmt aus Protest gegen die Vergewaltigung von Kriegsopfern den roten Teppich. Auch in vielen Gesprächen und manchen Beiträgen in Cannes geht es um die Ukraine – daneben feiern Gäste in Abendroben.

Theatertreffen: Darstellerpreis für Samouil Stoyanov

Das Theatertreffen zählt zu den großen Bühnenfestivals. Diesmal hat der gebürtige Bulgare Samouil Stoyanov die Jury mit dem Stück «humanistää!» überzeugt.

Anne Hathaway bewegt mit «Armageddon Time»

Lange Standing Ovations gab es nach der Weltpremiere von «Armageddon Time» in Cannes. Anne Hathaway absolviert einen emotionalen Auftritt.

Sängerin Kylie Minogue träumt von heißen Sommertagen

Was ist wahrer Luxus? Die australische Sängerin Kylie Minogue hat ganz klare Vorstellungen davon, wie und mit wem sie einen idealen Tag verbringen möchte.

Warum Tom Cruise die Stunts gern selbst macht

Cruise gilt als Perfektionist – und wagemutig. Die Stunts in Actionszenen dreht er wenigstens gern selbst. Was will er damit erreichen?

Warum Tom Cruise gerne seine eigenen Filmstunts macht

Adrenalin ist für Tom Cruise nichts Unbekanntes. Für seine Filme springt der Schauspieler aus dem Flugzeug oder schlägt sich sogar selbst einen Zahn aus. Warum er das macht, hat einen besonderen Grund.

Selenskyj und ein Zombiefilm in Cannes

Die Filmfestspiele in Cannes werden unter anderem mit einer Rede von Wolodymyr Selenskyj eröffnet – anschließend läuft als erster Film eine Zombiekomödie. Wie passt das zusammen?

Selenskyj und ein umbenannter Film: Filmfestspiele in Cannes

Die Filmfestspiele in Cannes werden unter anderem mit einer Rede von Wolodymyr Selenskyj eröffnet – anschließend läuft als erster Film eine Zombiekomödie. Wie passt das zusammen?

Wolodymyr Selenskyj: Das Kino sollte nicht schweigen

In Cannes sind die Filmfestspiele eröffnet worden. Per Video wurde der ukrainische Präsident zugeschaltet.

Filmfestival in Cannes wird eröffnet

Mit einem Film über Konflikte im Südsudan startet das Filmfestival in Cannes vor der offiziellen Eröffnung mit ernsten Tönen. Auch bei der Jury-Pressekonferenz geht es um Politisches.

Der rote Teppich in Cannes ist ausgerollt

Mit einem Film über Konflikte im Südsudan startet das Filmfestival in Cannes vor der offiziellen Eröffnung mit ernsten Tönen. Auch bei der Jury-Pressekonferenz geht es um Politisches.

Europas erstes K-Pop-Festival in Frankfurt

Popmusik aus Südkorea ist ein globaler Exportschlager. Zum ersten Mal traten zehn Bands gemeinsam in Europa auf. Im Stadion herrschte Kreisch-Alarm.