Sabrina Sarabi startet in Locarno durch

Auf dem 74. Internationalen Filmfestival von Locarno hat die deutsch-iranische Filmemacherin Sabrina Sarabi mit ihrer Romanverfilmung «Niemand ist bei den Kälbern» in der Filmwelt einen großen Eindruck hinterlassen.