Danger Dan sichert sich drei Preise für Popkultur

Als Alternative zu kommerziellen Trophäen feiert sich der Preis für Popkultur in der Musikszene. Bei der fünften Vergabe wird es in Berlin auch politisch.

Julia Ducournau über ihren Film «Titane»

Vieles von dem, was hier auf der Leinwand passiert, hat man so noch nie gesehen: «Titane» ist einer der ungewöhnlichsten Filme der vergangenen Jahre. Dafür gab’s in Cannes die höchste Auszeichnung.

Will Packer soll die nächste Oscar-Gala aufpolieren

Seit Jahren sinken die Zuschauerzahlen der Oscar-Show, auch im April waren die Einschaltquoten niedrig. Schon jetzt plant die Filmakademie die Gala fürs kommende Jahr – und setzt dabei auf eine Premiere.

Wer bekommt den Literaturnobelpreis?

Das alljährliche Rätselraten um den Literaturnobelpreisträger hat begonnen. Die Wettbüros haben die üblichen Verdächtigen auf ihrem Zettel. Literaturkritiker Denis Scheck hat ebenfalls einen Favoriten.

Ethan Hawke hat einen neuen Roman geschrieben

Ethan Hawke ist seit «Club der toten Dichter» in Hollywood etabliert. Nebenbei versucht er sich auch immer wieder als Schriftsteller – jetzt mit einem Roman, der beides verbindet.

Auch Tina Turner verkauft ihre Songrechte an BMG

Zehn Studioalben, zwei Live-Alben, zwei Soundtracks und fünf Kompilationen – allesamt von Tina Turner – gehören nun dem Musikunternehmen BMG. Immer mehr Weltstars verkaufen ihre Songrechte.

Viele weiße Männer im Fernsehen

Wen sieht man im Fernsehen? Eine Studie sah vor vier Jahren einen großen Unterschied zwischen Mann und Frau in den Programmen. Frauen waren unterrepräsentiert. Jetzt bescheinigt die Folgestudie einige Verbesserung.

«Nennt mich Rembrandt!» im Frankfurter Städel

Auf dem Amsterdamer Kunstmarkt wetteiferten im 17. Jahrhundert viele Talente: Eine Ausstellung in Frankfurt widmet sich nun dem Durchbruch Rembrandts. Was zeichnete den großen Barockmaler aus?

Neuer James Bond bricht in Großbritannien Rekorde

Er könnte das erhoffte Comeback des Kinos einläuten. Der neue Bond legt einen rekordverdächtigen Kinostart hin.

«Eternals»-Trailer mit kämpferischer Angelina Jolie

Der starbesetzte Marvel-Film ist die erste große Hollywood-Produktion der Filmemacherin Chloé Zhao, die für «Nomadland» einen Oscar erhielt. Anfang November soll der Streifen in die Kinos kommen.

Ethan Hawke legt einen neuen Roman vor

Als Teenager feierte Ethan Hawke im «Club der toten Dichter» den Durchbruch und hat seitdem in Hollywood etabliert. Nebenbei versucht er sich auch immer wieder als Schriftsteller – jetzt mit einem Roman, der beides verbindet.

Kämpferisch in Hollywood: Susan Sarandon wird 75

Sie singt in der «Rocky Horror Picture Show», in «Thelma & Louise» gibt sie Vollgas. Als Nonne in einem Todesstrafen-Drama holt Susan Sarandon den Oscar. Mit 75 sieht sie sich als Mutter, Aktivistin und Schauspielerin.

Hamburger Gefängnis Santa Fu – Serie mit Top-Besetzung

Im Gefängnis Santa Fu – der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel – sind vor allem Strafgefangene mit längeren Freiheitsstrafen und Sicherungsverwahrte. Nun wird die JVA Basis einer neuen Serie.

Eric Gauthier mit Pandemie-Tanzprojekt in Moskau gefeiert

Das Projekt «The Dying Swans» ist in der Pandemie entstanden. Jetzt hat es seine Russland-Premiere gefeiert.

Carolin Kebekus über Rollen für Frauen

«Es kann nur eine geben» – über diese Botschaft hat sich Carolin Kebekus schon so oft geärgert, dass sie jetzt ein Buch darüber geschrieben hat. Sogar die Schlümpfe sieht sie kritisch.

Aelbert Cuyp: Im Bann des goldenen Lichts

Der niederländische Maler war wie sein Zeitgenosse Rembrandt ein Meister des Lichts. Zu seinem 400. Geburtstag ehrt ihn seine Heimatstadt Dordrecht.

Filmstar Herta Staal gestorben

Sie war ein Kinostar der Nachkriegsjahre: Herta Staal. Die Schauspielerin feierte auch im Theater große Erfolge. Seit vielen Jahren lebte sie zurückgezogen in München, wo sie jetzt hochbetagt starb.

Rubens-Gemälde «fühlt sich wohl» in Kölner Kirche

Das Rubens-Spätwerk «Die Kreuzigung Petri» wird restauriert. Wenn die Arbeiten beendet sind, soll es nicht in ein Museum kommen, sondern wieder an seinem Stammplatz gezeigt werden.

Hund, Katze, Eulen, Athen: Was Europa sprachlich verbindet

Fast alle Europäer verbinden Eulen mit Athen oder kennen Phönix aus der Asche: Im bildhaften Ausdruck haben Europas Sprachen erstaunlich viele Berührungspunkte. Ein Buch klärt nun unterhaltsam darüber auf.

Deutscher Filmpreis für «Ich bin dein Mensch»

Beim Deutschen Filmpreis gewinnen zwei Science-Fiction-Filme mehrere Auszeichnungen. Regisseurin Maria Schrader meldet sich per Videobotschaft aus den USA. Und Senta Berger dankt ihrem Mann.

Deutscher Filmpreis: Goldene Lola für «Ich bin dein Mensch»

Könnten Sie sich eine Beziehung mit einem Roboter vorstellen? Um diese Frage geht es in der Tragikomödie «Ich bin dein Mensch». Nun bekommt der Film den Deutschen Filmpreis.

Deutscher Filmpreis wird in Berlin verliehen

Monatelang waren die Kinos geschlossen – und der Deutsche Filmpreis wird wegen der Pandemie mit einigen Monaten Verspätung verliehen. Heute Abend ist es soweit. Wer hat Chancen?

Die Ärzte feiern ihr elftes Nummer-eins-Album

Für Demokratie und gegen Hakenkreuze. Auf ihrem neuen Album «Dunkel» setzen die Ärzte ein Zeichen für die Demokratie. Damit haben sie die Charts erobert.

Künstler-Liste der documenta in Straßenzeitung

Das Geheimnis um die ersten an der documenta fifteen beteiligten Künstlerinnen und Künstler ist gelüftet. Auf der Liste finden sich kaum große Namen.