Bremer «Tatort» lässt Federn

Es war ihr dritter Fall: Die Bremer Ermittlerinnen Jasna Fritzi Bauer und Luise Wolfram stießen auf etwas weniger Interesse bei den Zuschauern.

450 Folgen in 45 Jahren: «Der Alte»

«Der Alte» gehört zu den erfolgreichen Krimiformaten des Zweiten. Regelmäßig schalten zwischen vier und fünf Millionen Menschen die Reihe ein, die in München spielt. Nun gab es ein Jubiläum.

«Mord mit Aussicht»-Comeback im Ersten gelungen

Nach sieben Jahren ohne «Mord mit Aussicht» ist der ARD mit der wiederbelebten Regionalkrimi-Serie ein Comeback auf dem früheren Quotenniveau gelungen.

Mehr als neun Millionen sehen den Wiener «Tatort»

Gegen den «Tatort» im Ersten war die Konkurrenz am Sonntagabend mal wieder chancenlos. Das Team aus Österreich kam beim TV-Publikum bestens an.

Münster-«Tatort» holt schlechteste Quote seit 2011

Weniger Klamauk-Krimi-Lust in Zeiten des Krieges: So lässt sich die vergleichsweise geringe Zuschauerzahl für den immer noch sehr erfolgreichen Münster-«Tatort» am Vortag deuten.

«Polizeiruf»-Kommissar im Rock rockt das Publikum

Gegen den «Polizeiruf 110» mit einem neuen Kommissar war kein Kraut gewachsen. Das «Dschungelcamp» kam auf knapp 4 Millionen Zuschauer.

Neue ZDF-Krimireihe «Kolleginnen» startet stark

Das war ein Einstand nach Maß: Die «Kolleginnen» im ZDF ließen der Samstagsabend-Konkurrenz keine Chance.

Schwacher DSDS-Start

Vom Wochenende der Wahrheit für RTL sprechen Branchendienste. Wie schlagen sich 2022 die Dauerbrenner «Deutschland sucht den Superstar» und Dschungelcamp mit neuen Gesichtern und neuem Ort im Quotenrennen?

Krimi-Rekord: Zehn Millionen sehen «Nord Nord Mord»

Peter Heinrich Brix, Julia Brendler und Oliver Wnuk haben als Sylter TV-Ermittler am Montagabend ganz klar das Rennen gemacht. Es ging um einen Mord in der Kunstszene.

«Polizeiruf 110»: Abgang von Hübner bringt Rekordwert

Schauspielr Charly Hübner verabschiedet sich vom Rostocker «Polizeiruf 110». Über 9 Millionen Zuschauer waren dabei.

«RTL direkt» mit Jan Hofer stark wie nie

Am Donnerstag schalteten im Schnitt 4,78 Millionen Zuschauer «RTL direkt» ein. Damit landete das Magazin noch vor dem «heute-journal» und den «Tagesthemen». Als Gast war Lauterbach im Studio.

Fünf Millionen sehen «Wer wird Millionär?»-Spezial

In der RTL-Quizshow «Wer wird Millionär?» ging es erstmals um drei Millionen Euro. Fünf Millionen sahen zu, doch niemand gewann die Höchstsumme. Die meisten Zuschauer erreichte allerdings ein ARD-Krimi.

Starker Start für Mehrteiler «Der Palast» im ZDF

Am Montag saßen viele Millionen vor dem Fernseher: Die meisten entschieden sich fürs ZDF und seine deutsch-deutsche Revue-Serie, doch auch Günther Jauch und Dieter Hallervorden punkteten.

Dortmunder «Tatort» war Quotensieger

Dortmund toppt Stuttgart. Der «Tatort» aus dem Ruhrgebiet hatte am Sonntagabend über neun Millionen Zuschauer.

Mehr als neun Millionen sehen Münchner «Tatort»

Zwei Kommisare ermitteln hinter Klostermauern: Der «Tatort» aus München war gestern nicht zu schlagen.

Solides Bildschirm-Comeback für Hape Kerkeling

Seit 2014 war Hape Kerkeling fast von der Bildfläche verschwunden. Jetzt ist er wieder da und trifft auf eine treue TV-Fangemeinde.

TV-Quoten: Riesen-Erfolg für «Wetten, dass..?»

Damit hat wohl niemand gerechnet: Fast 14 Millionen Zuschauer wollten Thomas Gottschalks Retroshow mit prominenten Gästen sehen.